DER WUNDERBARE GARTEN DER BELLA BROWN

 

Rasenpflege: Märchenhaft blumige Nachbarschaftsprobleme mit Tom Wilkinson und Jessica Brown Findlay (Downton Abbey).

 

Genre: Drama, Komödie

Land: Großbritanien, USA

Regie: Simon Aboud

Cast: Jessica Brown Findlay, Jeremy Irvine, Simon Aboud

Laufzeit: 92 min.

FSK: ab 0 Jahren

Originaltitel:           "This Beautiful Fantastic"

 

Start: ab 16. Juni hier im Mozartkino

 

 

About the Story

Bella Brown (Jessica Brown Findlay, die Lady Sybil Branson aus Downton Abbey) hat’s nicht immer leicht mit sich selber. Sie ist schüchtern, introvertiert und ziemlich verschroben. Und so minutiös aufgeräumt das Innere ihres kleinen Häuschens ist, so wild und ungezähmt ist der Garten drumherum. Diese „apokalyptische Wildnis“ ist einer von vielen Dornen im Auge von Nachbar Alfie (Tom Wilkinson). Der ist ein echter Grantler, ein unguter Pensionist, wie er auch gut nach Wien passen würde. Er vernadert Bella bei ihrem Vermieter, worauf sie einen Monat Zeit bekommt, ihren Garten zu kultivieren – oder sie muss ausziehen. Doch dann wird ausgerechnet Alfie gezwungen, ihr dabei zu helfen – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft …

About the Production

Ein schöner Garten ist ein magischer Ort. Das Idyll in diesem Film ist bevölkert von wunderlichen wie liebenswerten Menschen, von prächtigen Pflanzen und unglaublichen mechanischen Kreaturen. Eine hinreißende Geschichte über Mensch, Natur, Traum und Wirklichkeit. Text: Kurt Zechner

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!