Gregs Tagebuch
Böse Falle!

 

Greg ist wenig begeistert als er erfährt, dass ein Familienausflug zum 90. Geburtstag seiner entfernt lebenden Oma am Programm steht. Doch was als öde Autofahrt beginnt, entwickelt sich schnell zum verrückten Chaos-Trip, als Greg das Auto per Navi heimlich zu einer Videospiel-Convention umlenkt. Teil 4 der beliebten Kinderbuch-Reihe!

 

 

Genre: Komödie, Familienfilm

Land: USA

Regie: David Bowers

Cast: Alicia Silverstone, Tom Everett Scott

Laufzeit: 92 min

FSK: ab 0 Jahre

Originaltitel:      "Diary of a Wimpy Kid: The Long Haul"     

 

        ab 30.Juni hier im Mozartkino

 

Nein, wie öde! Greg (Jason Ian Drucker) muss mit seiner Familie auf einen Roadtrip quer durch die USA, der mehrere Tage dauern wird. Ziel des Ausflugs ist das Haus von Oma, wo zu deren 90. Geburtstag eine große Feier stattfinden soll. Dass seine Eltern (Alicia Silverstone, Tom Everett Scott) ihm die Reise als „ganz tolles gemeinsames Abenteuer der Familie Heffley“ schmackhaft machen wollen, macht die ganze Angelegenheit nur noch suspekter. Doch was als Inbegriff der Langeweile beginnt, entpuppt sich schnell als perfekte Gelegenheit für einen besonderen Abstecher, denn bei ihrer Reise kommen sie ganz in die Nähe einer coolen Videospiele-Messe. Greg muss da hin! Und so schummelt er mit seinem Bruder Rodrick (Charlie Wright) kurzerhand einen kleinen Umweg in die Reiseroute, der die Familie schnell in das absolute Chaos stürzt…

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!