THE DINNER

 

Das Familientreffen im luxuriösen Rahmen wird zum Psycho-Krimi um Leben und Tod: Schwere Kost für Richard Gere, Rebecca Hall, Laura Linney und Steve Coogan.

 

 

Genre: Drama, Mystery, Thriller

Land: USA

Regie: Oren Moverman

Cast: Richard Gere, Laura Linney, Steve Coogan

Laufzeit: 120 min.

Altersfreigabe: ab 12 Jahren

 

 

    ab 30. Juni hier im Mozartkino

 

 

 

About the Story

Das Restaurant ist mehrfach preisgekrönt, glänzt mit außergewöhnlichen Speisekreationen und unnachahmlicher Atmosphäre. Einen Tisch kriegt man nur mit viel Glück und nach monatelanger Reservierungszeit – oder wenn man jemand ganz Wichtiger ist, so wie der Kongressabgeordnete Stan Lohman (Richard Gere). Der diniert heute hier mit seiner Ehefrau Katelyn (Rebecca Hall), seinem Bruder Paul (Steve Coogan) und dessen Frau Claire (Laura Linney). Allerdings ist der Anlass des Treffens nicht das wundervolle Menü. Nein, dies hier ist ein interfamiliärer Krisengipfel. Denn die beiden halbwüchsigen Söhne der Lohman-Ehepaare, die Cousins Michael und Rick, haben miteinander ein schreckliches Verbrechen begangen. Etwas, was sonst nur wohlstandsverwahrloste Teenager von narzisstischen Versager-Eltern machen. Doch weder der erfolgreiche Politiker Stan noch seine ehrgeizige junge Frau noch sein psychisch angeschlagener Bruder noch dessen patente Gattin sehen sich als schlechte Eltern. Wie denn auch, sie haben doch immer alles richtig gemacht! Und jetzt stehen sie, im Luxusambiente, vor den Trümmern ihrer Moralvorstellungen …

Behind the Scenes

Erfolgreiche Elitemenschen, die unter ungewohnter Belastung Stück für Stück auseinanderbrechen und die banal-brutale Essenz der menschlichen Natur offenbaren: Der Roman The Dinner (2009) von Herman Koch war ein internationaler Bestseller, der bereits zweimal verfilmt wurde, einmal in Holland, einmal in Italien. Nun nahm sich Hollywood-Profi Oren Moverman (Rampart) des packenden Stoffs an und machte daraus ein beinhartes Familiendrama, in dem sich hinter gutbürgerlichen Fassaden Schreckliches abspielt.

Cast and Crew

Die Besetzung dieses packenden Kammerstücks, das bei der diesjährigen Berlinale Premiere feierte, ist hochkarätig: Neben Filmlegende Richard Gere stehen auch Laura Linney, Steve Coogan und Rebecca Hall auf der Gästeliste – und als Stan Lohmans erste Frau ist auch Chloë Sevigny mit von der Partie. Text: Kurt Zechner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!