DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN

 

Florence Green besitzt einen kleinen Buchladen in der verschlafenen Gemeinde Hardborough. Das ist in den biederen 50ern alles andere als normal, und so schafft es Florence schon bald, verschiedene Parteien in der Stadt mit ihrem progressiven und unkonventionellen Büchersortiment zu begeistern – oder zu verärgern.

 

 

Genre: Drama

Land: Deutschland, GB, Spanien

Regie: Isabel Coixet

Cast: Emily Mortimer, Bill Nighy

Laufzeit: 110 min.

FSK: ab 6 Jahren

 

Originaltitel:             "The Bookshop"

 

          ab 18. Mai hier im Mozartkino

 

Florence Green (Emily Mortimer) ist eine verwitwete Frau, die in den späten 1950er Jahren in die kleine Küstenstadt Hardborough im Osten Englands zieht. Nachdem sie früh ihren Mann verloren hat, mit dem sie eine Liebe zu Literatur aller Art teilte, möchte sie ihren Traum verwirklichen und beschließt, eine kleine Buchhandlung eröffnen, um die anderen Bewohner des verschlafenen Städtchens mit aufregenden und interessanten Geschichten aus ihrer Lethargie zu reißen. Zunächst geht ihr Plan auf, die von ihr verkauften Bücher finden überall Anklang und sogar der eigenbrötlerische, zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch dann macht die einflussreiche Violet Gamart (Patricia Clarkson) Ärger, die zu den angesehensten Personen in Hardborough gehört und befürchtet, die Kontrolle über die Stadt und ihre Bewohner zu verlieren…

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!