Experimentalfilme von Len Lye

Donnerstag, 26.Oktober 2017 |23:15 Uhr

 

HAYDEN CHISHOLM: RHYTHM IS IT Filme ohne Kamera – das geht nur, wenn man das Zelluloid direkt manipuliert. Der neuseeländische Filmemacher, Maler und Bildhauer Len Lye (1901-1980) ist wie sein kanadischer Kollege Norman McLaren mit kurzen Animationsfilmen berühmt geworden, die Musik (meistens Jazz) ganz unmittelbar umsetzen. Bild für Bild folgt dem Rhythmus in diesen Avantgardefilmen, die so phantasievoll und unterhaltsam sind, dass manche sogar als Werbung für eine Bank oder das britische ‚General Post Office’ im Kino liefen. Bei einem von Len Lyes frühen Werken ist die Musik verlorengegangen. Der ebenfalls aus Neuseeland stammende Jazzsaxophonist und Klarinettist Hayden Chisholm (Root 70, Slowfox) wurde beauftragt, eine neue Filmmusik zu komponieren. Er spielt außerdem live Improvisationen, die von Len Lyes Filmen und deren Musik inspiriert wurden.

 

Secret Island Quartet Secret Island

Donnerstag, 26.Oktober 2017 |23:30 Uhr

Secret Island ist ein audiovisuelles Projekt von Volker Goetze über ein Community Projekt mit dem Titel Staten Island Stories. Gemeinsam mit dem Fotograf Sam Samore haben sie eine eigene Sprache gefunden, um ihre Geschichte zu dieser Insel zu kreieren. IN Salzburg feiern wir die Europapremiere von diesem Projekt.

 

FREIER EINTRITT - KEINE RESERVIERUNGEN MÖGLICH 

FIRST COME FIRST SERVE PRINZIP

 

Zur Veranstaltung auf Facebook

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!