DIE KÄNGURU-VERSCHWÖRUNG

 

 

Genre: Komödie

Land: Deutschland (2022)

Verleih: Filmladen

Regie: Marc-Uwe Kling

Cast: Dimitrij Schaad, Volker Zack, Rosalie Thomass

Laufzeit: 103 min

FSK: ab 6 Jahren


 ab 25. August hier im Mozartkino

 

Der Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru (Originalstimme: Marc-Uwe Kling) stehen vor einem Problem: Lisbeth (Petra Kleinert), die Mutter von Maria (Rosalie Thomass) ist irgendwo falsch abgebogen und leugnet im Internet nun die Klimakrise. Wie kann man sie nur zur Vernunft bringen? Die beiden gehen eine Wette miteinander ein: Wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zur Vernunft zu bringen, werden sie ihre Wohnung verlieren. Also begeben sich Marc-Uwe und das Beuteltier auf eine Reise zur Conspiracy Convention in Bielefeld und sind schon kurz darauf Teil einer handfesten Verschwörung, die von Verschwörungsguru Adam Krieger (Benno Fürmann) und seinen Anhängern angeführt wird. Als sich die beiden WG-Bewohner um Kopf und Kragen reden, geht es für Marc-Uwe und das Känguru nicht mehr nur um ihre Wohnung, es geht um mehr als das: Es geht um Leben und Tod!

Fortsetzung zu "
Die Känguru-Chroniken" aus dem Jahre 2020.

Druckversion | Sitemap
Kino in Salzburg direkt in der Altstadt-das wohl älteste der Welt!